Untersuchung & Behandlung

Die Vielfalt der körperlichen Organsysteme und die Einflüsse psychischer Situationen und Erfahrungen sowie deren vielfältigen Wechselwirkungen untereinander erschweren oftmals das Erkennen der bei Erkrankungen in Betracht kommenden Hauptursachen. Wichtige Faktoren sind deshalb auch Informationen zu bestimmten Krankheiten in der Kindheit, erbliche Belastungen, frühere Operationen, Verletzungen und vieles mehr.

 

Deshalb ist gerade die Erstuntersuchung, in der u.a. wesentliche Informationen zur Krankheitsentstehung einschließlich weiterer Daten zur Vorgeschichte des Patienten erfragt werden (sog. Anamnese), sehr zeitaufwändig. Hierbei werden auch bestimmte Vitalwerte gemessen wie z.B. Blutdruck, Atem- und Pulsfrequenz und bei Bedarf auch z.B. der Blutzuckerwert und bestimmte Harnwerte. Darauf baut die Analyse der Symptomatik als differenzialdiagnostische Maßnahme auf, die dann die Grundlage darstellt für den individuellen Behandlungsplan.

 

Sofern weitere Blutuntersuchungen erforderlich erscheinen, werden diese bei einem qualifizierten externen Labor-Fachinstitut angefordert. Für die sehr komplexen Fragestellungen bei medizinischen Untersuchungen und Behandlungen gewinnt zunehmend auch die interdisziplinäre Netzwerkarbeit an Bedeutung, in der mit anderen Spezialisten spezielle Diagnose- und Therapieerfahrungen ausgetauscht werden.

 

Patienten- bzw. Gesundheits-Coaching ist ein weiteres Gebiet, dessen Bedeutung zunehmen wird. Hierbei geht es darum, Patienten bei der Inanspruchnahme weiterer Gesundheits-dienstleistungen beratend zu unterstützen, auch z.B. das Führen von Gesprächen mit den zuständigen Ärzten während eines stationären Krankenhausaufenthaltes (sofern eine entsprechende Vollmacht erteilt ist).

 

Diagnostikspektrum:

  • Anamnese

  • körperliche Untersuchungen
    (ggf. einschließlich Kinesiologie)

     

  • Untersuchung des Blutes mittels Dunkelfeldmikroskop und/oder Bioresonanz
     

  • Vitalwerte-Analyse (diverse)

  • Augendiagnostik (Irisskopie)

  • Intuitive Diagnostik (nach der Innerwise-Methode des Arztes Uwe Albrecht)
     

  • Streßanalyse nach der HRV-Herzratenvariabilitätsanalyse-Methode

Therapiespektrum:

  • manuelle bioenergetische Behandlung

  • Bioresonanztherapie

  • Magnetfeldtherapie

  • Lasertherapie

  • medizinisch-therapeutische Hypnose

  • Atemtherapie zur Streßbalance

  • Entspannungstherapie, Meditation

  • Reiki

© 2018 Naturheilpraxis Herbert Weiss (Heilpraktiker) • Martin-Luther-Str. 23.1• 77933 Lahr/Schwarzwald • info@naturheilpraxis-weiss.com • Tel. 07821-9811022

Impressum Haftung

Datenschutz