Untersuchungen des  Blutes und des Urins
 

Blutuntersuchungen:

  • Die Dunkelfeld-mikroskopische Analyse der Blutzellen und von im Plasma schwimmenden Teilchen haben ihren Ursprung in den vor mehr als 100 Jahren empirisch gewonnen Erfahrungen von Prof. Dr. Enderlein.

    Die schulmedizinische Labordiagnostik arbeitet nach dem sog. Hellfeldverfahren. Den Unterschied kann man sich vereinfacht in etwa so vorstellen: bei Tageslicht sind ja auch keine Sterne am Himmel zu sehen -  sondern eben nur wenn es dunkel ist.
     

  • Mit Hilfe eines anderen speziellen Laboranalyseprogrammes können über 200 verschiedene Parameter aus den unterschiedlichsten Bereichen nach der Bioresonanzmethode ausgewertet werden. Sie geben Hinweise zu wichtigen biochemischen Funktionsabläufen im Organismus sowie zu überhöhten Werten, zu Defiziten bzw. zu niedrigen Werten.

Urinuntersuchungen:

  • PH-Wert-Messung (alkalisch-basische Bilanz)

  • Urin-Sticks (sog. Combur-Test)

Soweit weitere labordiagnostische Abklärungen erforderlich sind (z.B. Vitamin- oder Hormonstatus) , arbeite ich nach Absprache mit dem/der Patienten/In mit professionellen externen Laborinstituten zusammen.

Show More

© 2018 Naturheilpraxis Herbert Weiss (Heilpraktiker) • Martin-Luther-Str. 23.1• 77933 Lahr/Schwarzwald • info@naturheilpraxis-weiss.com • Tel. 07821-9811022

Impressum Haftung

Datenschutz