Bewußtsein (Thema der Woche)

Was ist „Bewußtsein“? Vielleicht einfach nur, sich von oder über etwas „bewußt“ zu sein? Sich über etwas „im Klaren“ sein oder einfach nur „wachbewußt“ sein? An dem Versuch, „Bewußtsein“ zu definieren, haben sich schon viele „die Zähne ausgebissen“. Und dennoch wird das Wort „Bewußtsein“ ebenso wie der Betriff „Unterbewußtsein“ häufig verwendet. Gibt es vielleicht auch ein "Über-" Bewußtsein?

 

WO hat das Bewußtsein z.B. seinen lokalen Sitz? Im Gehirn? In der linken oder rechten Gehirnhälfte? Oder eher im Mittel-, Zentral-, Stamm- oder Kleinhirn? Oder vielleicht doch eher (holistisch gesehen) in der Gesamtheit aller ca. 70 – 80 Billionen Zellen? Oder vielleicht sogar außerhalb unseres Gehirns? Im Energiekörper? In der „Aura“? Und wo wäre dann das Unter- oder Überbewußtsein lokalisiert? Manche sind relativ schnell dabei, den Begriff „Bewußtsein“ eher rational (was auch immer sie darunter verstehen) definieren zu wollen.

 

Vielleicht bekommen wir eine Ahnung von dem, was „bewußtes Sein“ wirklich bedeutet, wenn wir „bewußtlos“ sind? Aber wer oder was ist dann „ohne Bewußtsein“? Bei einem Unfall z.B. kann der Körper „bewußtlos“ am Boden liegen. Aber ist damit das, was einen Menschen ausmacht, wirklich „ohne Bewußtsein“? Rein materiell orientierte Menschen würden das eher bejahen, weil es für sie außer dem, was man „anfassen“ kann, sonst nichts gibt; keine Seele und keinen Geist.

 

In den nächsten 4 Corona-Wochen haben wir vielleicht auch einmal ein bißchen Zeit, darüber nachzudenken – wenn wir es wollen?

 

Euer Heilpraktiker Herbert Weiss

Naturheilpraxis

Herbert Weiss

Martin-Luther-Str. 23.1
77933 Lahr/Schwarzwald
Tel. 07821-9811022

info@naturheilpraxis-weiss.com

 

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag 10:00 -18:00 Uhr

© 2018 Naturheilpraxis Herbert Weiss (Heilpraktiker) • Martin-Luther-Str. 23.1• 77933 Lahr/Schwarzwald • info@naturheilpraxis-weiss.com • Tel. 07821-9811022

Impressum Haftung

Datenschutz